Nils Granath, Direktor und Co-Gründer

Nils ist eine unternehmerische Führungskraft mit über 20 Jahre Erfahrung in der Software- und Wireless-Industrie. Er bringt seine Erfahrung aus dem Bereich Geschäftsentwicklung, Produktmanagement und Corporate Finance bei Nearshore ein.

Er arbeitet als Investment Director ICT bei Swisscanto Invest. Zu seinen früheren Erfahrungen zählen das Führen des Portfolios von ICT Investitionen für Telia Company sowie Swisscom, der Verkauf von Netbreeze an Microsoft, das Leiten des Einstiegs von SICAP in das Mobile Device Management und der Verkauf des ersten Mobilsystems von Ericsson in der Ukraine.

Nils hat einen MBA von INSEAD, Fontainebleau (F), erwarb einen Dipl. Ing. an der Technische Hochschule Linköping (S) und schloss an der ENSAM in Paris ab. Er ist verheiratet und hat drei Töchter.

Günther Koopmann, Geschäftsführer

Günther Koopmann blickt auf einen über 25-jährigen Erfahrungs- und Leistungsausweis in der globalen Telekommunikations- und Halbleiter-Industrie zurück.

Bevor er Nearshore als Gründungspartner aufgebaut hat, zeichnete Günther Koopmann in verschiedenen Management-Positionen bei Siemens Schweiz für das Carrier Internet- und Mobile-Services-Geschäft verantwortlich. Davor integrierte er für Ascom die übernommene Timeplex Inc. in Deutschland, setzte die Kooperation mit Ericsson des globalen Carrier-Broadband-Access-Geschäftes um und baute das Schweizer Carrier Internet-Geschäft auf. Vorher reorganisierte Günther Koopmann erfolgreich das Hochleistungshalbleitergeschäft von ABB Schweiz. Davor baute er für Wacker Siltronic das III/V-Halbleiter Geschäft in Nordamerika auf.

Günther Koopmann verfügt über einen MBA von INSEAD in Fontainebleau (F) und ein Physik-Diplom von der Technischen Hochschule Darmstadt (D). Er ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen.